betroyt - Der Podcast für rechtliche Betreuer

betroyt - Der Podcast für rechtliche Betreuer

Podcast für Rechtsbetreuer

Transkript

Zurück zur Episode

00:00:00: Willkommen beim Betreuten Podcast Wissenswertes und Nützliches für alle rechtlichen Betreuer.

00:00:08: Pornos mit Rechtsanwalt Roy Kreutzer.

00:00:13: Hat willkommen zu einer neuen Folge das betreut Podcast im Podcast für rechtliche Betreuer.

00:00:19: Mein Name ist Roy Kreutzer und ich begrüße Sie auch diese Woche wieder zu einer neuen Folge,

00:00:26: diese Folge ist ein wenig anders als die anderen folgen denn ich muss mich einmal beschweren.

00:00:33: Ich habe die Schnauze voll so kann man es vielleicht formulieren und wenn ich sage warum werden vielleicht einige von ihnen,

00:00:43: also von den Kollegen die ja zu hören auch mit dem Kopf nicken und sagen jawohl jawoll Roy der wollte Herr Kreuzer,

00:00:52: es ist so es ging mir genauso was ist das Thema heute heute geht es um Banken,

00:01:00: bzw das wär gelogen es geht eigentlich nur um eine Bank die mich jetzt in den letzten zwei Wochen so ein wenig zur Weißglut treibt,

00:01:09: Nazi nicht zwei uns schon länger aber die mich vor allem in der letzten Woche zu weiß nicht getrieben hat,

00:01:15: von welcher Bank rede ich ich möchte sie nicht länger auf die Folter spannen es ist die Targobank.

00:01:23: Jeder der schon mal ein Konto bei der Targobank übernommen hat der weiß das ist nicht so ganz einfach,

00:01:29: und ja dieser Podcast ist einfach oder um,

00:01:33: Kollegen die mit der Targobank noch kein Erfahrungen gemacht haben einfach dafür zu sensibilisieren das wenn sie mit der Targobank in Kontakt treten vielleicht den ein oder anderen Tag,

00:01:45: Woche Monat März Zeit sich nehmen sollten zur Anmeldung des Kontos was war geschehen.

00:01:53: Ich habe eine neu Betreuung bekommen einen verunglückten Person die im Koma lag und.

00:02:01: Wie ich jetzt betreuen sollte und natürlich hat er diese Person noch ein Konto und zwar bei der vier Gesagten Targobank daraufhin habe ich es.

00:02:12: Asche auf mein Haupt ich habe es wirklich probiert da ich so naiv war,

00:02:17: habe ich meiner Mitarbeiterin die der nach Berlin gefahren ist weil ich selber wie die meisten wissen bin aus Kyritz und ja Berlin sind doch anderthalb Stunden bis zu seinem ja ein bisschen was über eine Stunde,

00:02:31: Fahrzeit ist nach Berlin gefahren und da habe ich ihr gesagt okay wenn sie dorthin können sie ja bei der Targobank,

00:02:38: mit meinem Personalausweis ich muss erst mein Pass und meinem betreuerausweis im Original die Sachen schon mal hinterlegen,

00:02:47: dass die im Original vorgelegen haben weil das ist ja immer notwendig dass das auch erfolgen muss,

00:02:54: gesagt getan in meine Mitarbeiterin steht denn in der Targobank gibt will die Sachen abgeben und muss mich notgedrungen anrufen weil,

00:03:04: der Mitarbeiter die Sachen nicht entgegennehmen wollte.

00:03:07: Wie Farbe ich denn versucht ihn zu überzeugen dass er doch wenigstens die Unterlagen quittieren soll dass er sie im Original gesehen hat und dass das Original vorgelegen hat einfach.

00:03:21: Der zur Hinterlegung als Beschluss betreuerausweis und auch mein Pass.

00:03:28: Damit dann also alle Unterlagen die man euch braucht um eine Anmeldung durchzuführen,

00:03:32: daraufhin meinte denn der Kollege das ist ja in Duisburg ein zentrale gibt wo das ganze noch mal hin muss gar kein Problem habe ich also die Daten dann auch nach Duisburg geschickt Duisburg schrieb zurück.

00:03:46: Ich möge doch bitte in die Filiale gehen und mich dort anmelden daraufhin schrieb ich zurück ich war bzw es war jemand da und die originale haben dort vorgelegen ja bisschen Schriftverkehr hin und her.

00:04:02: Ich hätte mich jetzt stur stellen können habe ich nicht getan deswegen bin ich dann.

00:04:07: An einem sonnigen Tag weil ich eh nach Berlin musste in die Targobank mit dem.

00:04:14: Ja mit der irren Annahme ich sei dort vielleicht nach 10 Minuten wieder raus und die Angelegenheit sei erledigt hatte natürlich noch mal alle meine Unterlagen mit weil sicher ist sicher.

00:04:28: Der Kollege der mich denn ihn empfangen haben vielleicht irritiert meinte.

00:04:35: Das ist ja kein Termin hätte und im Zweifel noch mal wiederkommen müssen nach etwas kurzer Diskussion konnte ich mich dort ein hinsetzen und ein Kollege hatte dann auch Zeit für mich so.

00:04:49: Daraufhin Jana noch Viertelstunde war ich dann noch dran und der Kollege guckt den seinen Computer.

00:04:59: Schaute mich an den seinen Computer schaute mich an und sagte ja sie sind hier nicht hinterlegt.

00:05:06: Woraufhin ich mit also sie meinte das kann aber nicht sein ich muss ja schon im System sein denn ich erhalte ja schon Post von ihm ja das sehe ich auch aber sie sind hier nicht hinterlegt.

00:05:18: Ist auch okay das beim Betreuten nein sie sind ja noch nicht das Personen angelegt,

00:05:23: also ich glaube die Targobank ist die einzige Bank die mit ihnen schreibt ohne dass sie ihn als Person schon angelegt sind,

00:05:31: okay dachte ich diskutierst du nicht weiter nachdem man zum zweiten Mal beim Kollegen Warum zu fragen wie das ganze funktioniert haben wir uns dann daran gemacht und meine Daten eingepflegt,

00:05:46: es war dennoch so dass er gefragt hat also hat er auch den Betreuten gefunden hat das denn noch die Verknüpfung erstellt wie gesagt hoch sympathischer Mensch hat alles,

00:05:56: endlich gemacht hat denn auch wieder eine Dreiviertelstunde gedauert das heißt 1 Stunde war ich dort.

00:06:04: Kurz vor Ende ging es dann darum okay wie sieht's jetzt aus weil ich ja ich hätte gerne in der noch Onlinebanking.

00:06:10: Für meinen also für mich und meinen betreuten der möchte halt den selber da wieder aus dem Koma erwacht ist wieder also gut.

00:06:18: Eines Leben zurückgefunden hatte so lange hatte dieses hin und her schon gedauert.

00:06:25: Meinte er ja das wäre denn nicht so ganz einfach denn ich könnte kein Onlinebanking erhalten,

00:06:33: das stand geht das nicht nein Onlinebanking kann nur der Kunde bekommen der Betreuer nicht.

00:06:41: Also ich glaube ich habe ihn mindestens zwei Minuten unglaublich angeguckt aber sage ich okay gar kein Problem.

00:06:47: Dann hole ich mir die Daten von Ihnen was ich brauche richten Sie einfach nur es annehmen kann genau und dann gab es diesen einen bösen Fehler den ich gemacht habe den einlösen.

00:06:58: Wie sieht's denn aus mit Telefonbanking fragt er und daraufhin meinte ich.

00:07:03: Nee Telefonbanking macht eigentlich keiner weder der Betroffene weil er ja aufgrund einer Erkrankung das nicht so gut können und.

00:07:15: Ja ich dann sage ich auch kein Telefonbanking sondern halt nur das Online-Banking ok errichtete denn das ein.

00:07:25: Und meinte es gäbe den 1,

00:07:28: Tipp in die als Zugang notwendig ist für das Online-Banking zu anmelden soll ich alles gut machen wir schicken Sie es mir einfach zu,

00:07:38: ich bin ja hinterlegt jetzt für den Betroffenen nein das geht nicht ich kann es nur an den Betroffenen schicken nicht an sie,

00:07:47: ich glaube die Tischkante hatte schon leichte Dellen von meinem Knie was ich dagegen gedrückt habe aber.

00:07:57: Ich musste es an der Stelle einfach diktieren was heißt die Unterlagen gehen zum Betroffenen und ich konnte dann nach über einer Stunde das Feld räumen.

00:08:07: Und dachte ich mir okay ist alles kein Problem ich bin ja eh beim Betroffenen noch mal eine Woche später dann kriegt er die Unterlagen und dann können wir das zusammen einrichten.

00:08:18: Und dann komme ich auch an die Daten an das was ich brauche heran oder wir gemeinsam genau also Woche verging,

00:08:27: und ich zu ihm er hatte zwei Briefe bekommen und zwar hat er selber ja schon eine tepin beantragt vor mir die ich dann halt wieder gecancelt hatte und 5 Tage später kam der nie zweite Tape in die jetzt aktuell sein sollte.

00:08:43: Ich gehe ihn ausgepackt habe ihn gesagt ja das ist die alte habe die zerrissen damit die uns nicht im Weg liegt.

00:08:51: Und habe dann gesagt das ist unsere aktuelle mit der müssen wir uns jetzt anmelden dann übers Online-Banking versuchten uns dort anzumelden und sind dann nicht ganz.

00:09:03: Weitergekommen irgendwie habe ich auf der Internetseite nicht gewohnt wie man das Online-Banking dann ja richtig einrichtet.

00:09:10: Briefwahl dachte ich na ja jetzt gar kein Problem gibt ja noch Hotline Ruf mir an lass uns das mit dem Online Banking Nummer erklären.

00:09:18: Daraufhin rief ich an bekam dann auch einen Kollegen an den Apparat.

00:09:25: Und er versucht zu mir das zu erklären meinte allerdings,

00:09:30: dass er mir jetzt nicht weiterhelfen könne da ich ja das Telefon Banking nicht freigeschaltet habe und nur dann er mir Auskunft geben kann und er dann auf die Daten zugreifen kann wenn es für dich Telefonbanking freigeschaltet ist,

00:09:45: wissen sie das war so ein Moment da wusste ich nicht soll ich jetzt lachen oder soll ich weinen.

00:09:53: Ich frage die ihnen ob es wirklich jetzt sein Ernst sei dass ich für das Online-Banking jetzt ein Zugang zum Telefonbanking brauch.

00:10:02: Wo wäre das Beate und das ein Freitag war ich einfach,

00:10:09: also ich hatte einfach dann keine Lust mehr mit diesem Menschen dann weiter zu reden ich wünsche dir mal so einen schönen Feierabend und.

00:10:18: Schönes Wochenende und lieb verzweifelt zurück.

00:10:24: Zwischenzeitlich hatte ich noch Panik dass ich natürlich jetzt die richtige PIN noch zerrissen habe aber auch die hatten wir da nun probiert und hat nicht funktioniert Quintessenz,

00:10:34: also weder der Betreute noch ich,

00:10:37: können jetzt auf das Konto zugreifen weil natürlich das Konto werden für die Betreuung dann gesperrt wurde die neue Tape in die wir zugeschickt bekommen haben funktioniert nicht.

00:10:47: Online kann man mir nicht helfen das heißt ich müsste jetzt als nächstes wieder in die Filiale die natürlich als ich dort war schon zu hatte also,

00:10:57: ich werde es jetzt wieder versuchen dass ich einen Zugang zu diesem Konto kriege bisher ist er einfach nur noch nicht da.

00:11:05: Ich habe das auf einem Stammtisch in Berlin als ich am Wochenende noch mal dort war erzählt.

00:11:14: Und viele Kollegen kannten das Problem mit der Targobank.

00:11:18: Und schmunzelte genauso über die ganze Nationen und Einsatz ist mir noch in Erinnerung geblieben als ich meinte ja ich war bei der Targobank und wollte ein Konto anmelden.

00:11:28: Sofort wieder aus der Pistole geschossen kam bei denen mache ich direkt einen Umzugsservice,

00:11:35: bei der Bank meines Vertrauens ohne dass ich da irgendwas machen muss und mich anmelde muss ist eine Idee aber andererseits brauchen wir ja auch denn die Daten für den fürs Vermögensverzeichnis aber,

00:11:48: ich kann und das jetzt die Quintessenz aus diesem Podcast,

00:11:51: wenn Sie ein Konto der Targobank haben ja kaufen Sie noch wissen Tee bzw Kamillentee in rauen Mengen und.

00:12:01: Suchen Sie sich auch eine Bank Ihres Vertrauens um direkt einen Umzugsservice zu starten kann ich ihn nur ans Herz legen.

00:12:10: Anderenfalls ja lassen Sie da einfach nerven.

00:12:14: Ja also war halt meine andere Folge diesmal aber ich muss das einfach mal so ein bisschen ja aus meinem Herzen lassen.

00:12:23: Ich habe wirklich sehr sehr viele Mitarbeiter in den Banken mit denen ich zusammen arbeite was wirklich reibungslos und super funktioniert teilweise auf Zuruf.

00:12:34: Einfach mit Wertschätzung mit gegenseitigen Respekt aber das was da passiert bei der Targobank also kann ich jetzt.

00:12:44: Ich kann es einfach nicht empfehlen wie dort mit den Kunden umgegangen wird,

00:12:48: ja vielen Dank fürs Zuhören dieses Mal und in der nächsten Woche warten wahrscheinlich schon alle gespannt drauf geht es um das neue Betreuungsrecht ich schau mir mal die Norman an bzw schau mal an was sie ändert,

00:13:03: und werde mal meine Gedanken dazu Teilen ich habe schon einiges von den Kollegen gehört habe ein bisschen was gelesen also,

00:13:12: es wird eine Reform es wird eine Reform also nicht nur ein Reförmchen sondern es sind wirklich ein paar Änderungen drin die Kollegen Angst machen.

00:13:23: Verbesserungen ja die Qualität vielleicht steigt sie ich hoffe es dass es das gerne rungs Reform dazu beiträgt wir gucken sonst einfach nur mal an und wir besprechen dann,

00:13:37: die Reform bzw der einzelnen Normen.

00:13:43: Vielen Dank auch noch mal für die Reaktion auf den Stammtisch die Kommis kommen jede Woche neue Interessenten also ab Januar geht es dann los ich werde mir zember noch mal,

00:13:54: Informationen dazu denn rausgehen ich freue mich schon richtig einmal im Monat das im Prinzip zu veranstalten.

00:14:03: Falls es einen Wunsch gibt wann wir das ganze machen und dann einfach auch noch mal eine kurze E-Mail an mich info.at betreut mit ROY,

00:14:11: punkte.de also info.at betreut.de oder Twitter oder instagram,

00:14:17: einfach eine kurze Nachricht hinterlassen an welchem Tag ist wirklich gut wäre was ich im Kopf habe,

00:14:23: ist tendiert Richtung im Jahr Mittwoch Donnerstag aber da bin ich noch flexibel was das angeht und.

00:14:31: Als Uhrzeit könnte ich mir vorstellen dass es nicht allzu spät wird ja da denn der Feierabend sollte eigentlich der Familie zw der Ehefrau dem Ehemann gehören.

00:14:43: Deswegen das was zeitnah oder zeitig ansetzen so dass auch viele mitmachen das war's dann,

00:14:50: ich wünsche eine tolle Woche und wir lassen sich nicht ärgern vor allem von keinen Bankangestellten.

00:14:59: Und ja genießen Sie Ihre Zeit bis zum nächsten Mal tschüss.

00:15:03: Music.